English Deutsch Italiano Español Français

Wie man Untreue verhindert

Obwohl man nie völlig sicher sein kann (Untreue kommt in fast allen Beziehungen vor), können Sie trotzdem ein paar Schritte unternehmen, um zu verhindern, dass sich Untreue in Ihrem Leben breitmacht. Diese Tipps können definitiv die Wahrscheinlichkeit verringern, dass Ihr Partner sie betrügt. Sie machen Ihre Beziehung außerdem reicher und gesünder.

Was Sie als Erstes beachten sollten, ist, dass Sie miteinander verbunden bleiben. Seien Sie der beste Freund Ihres Partners. Der Grund für Affären ist oft das Fehlen von Gemeinschaft und Intimität. Daher ist es kein Wunder, dass Affären oft als Freundschaften beginnen. Menschen brauchen immer Gemeinschaft, und wenn sie dieses nicht bei ihrem Partner finden, besteht die Gefahr, dass sie es woanders suchen. Lassen Sie keine großen Probleme des Lebens und Veränderungen, wie die Geburt eines Babys oder ein neuer Job, in den Weg dieser Verbindung kommen.

Sie müssen die Kommunikationskanäle immer offen lassen. Kommunikation ist äußerst entscheidend, damit eine Beziehung überleben kann. Sie müssen ein gefühlvoller Gesprächspartner und guter Zuhörer sein. Ziehen Sie keine vorschnellen Schlüsse und seien Sie nicht zu kritisch oder wechselhaft. Bleiben Sie ruhig und liebend. Teilen Sie Ihre Gefühle miteinander. Viele der Probleme die Pärchen haben, haben mit der Kommunikation zu tun. Wenn Sie etwas brauchen, fragen Sie auf eine nette Art und Weise da nach. Wenn Sie über etwas nicht glücklich sind, teilen Sie dies nett mit. Urteilen Sie nicht. Wenn Sie dafür sorgen, dass sich Ihr Partner jedes Mal unwohl fühlt, wenn er oder sie etwas sagt, dann können Sie darauf wetten, dass die Kommunikation zwischen ihnen darunter leidet. Ihr Partner wird woanders nach Verständnis und Nettigkeit suchen.

Ein weiterer wichtiger Schritt, um Untreue zu vermeiden, ist sexuell aktiv mit Ihrem Partner zu sein. Viele Menschen in Langzeitbeziehungen leiden in diesem Bereich. Mit leiden, meinen wir, dass sie keinen Sex haben. Sex wird oft als Werkzeug zur Bestrafung verwendet. Frauen weigern sich häufig intim mit ihrem Ehemann zu werden, wenn sie über eine Kleinigkeit sauer sind. Menschen in einer Beziehung müssen sexuell Aktiv sein, wenn sie wollen, dass die Bezeihung am Leben bleibt und erfolgreich ist. Außerdem müssen sie kommunizieren, was sie im Bett wollen. Sie müssen arbeiten, um sich gegenseitig zufrieden zu stellen. Dem Partner wiederholt Sex vorzuenthalten, wird diesen dazu bringen, über Untreue nachzudenken. Jeder will sich begehrenswert und attraktiv fühlen.

Es stimmt; wir alle brauchen ab und an einen Egoboost. Darum ist es so wichtig, sich zu unterstützen. Wenn Ihr Partner wieder zur Schule/Uni gehen möchte, unterstützen Sie ihn. Wenn er oder sie eine große Veränderungen in seiner/ihrer Karriere machen oder ein neues Hobby will, unterstützen Sie ihn/sie. Solange die Sache positiv oder neutral ist, unterstützen Sie ihn. Wenn es eine schlechte oder fragwürdige Sache ist, teilen Sie Ihre Bedenken ruhig und effektiv mit. Seien Sie nicht kontrollierend oder kritisch, wenn Sie die Wahrscheinlichkeit von Untreue vermindern wollen. Bedenken Sie immer, es ist nicht schwierig für Ihren Partner, einen unterstützenden und verständigen „geheimen Freund“ da draußen zu finden.

Copyright 2007 Ehemänner und Ehefrauen die Fremdgehen