English Deutsch Italiano Español Français

Ihren Partner mit der Macht des Internets überwachen

Mit der Entwicklung des World Wide Webs haben Menschen die Möglichkeit bekommen einzukaufen, zu forschen und die verschiedensten Dinge zu tun, inklusive der Überwachung Ihres Ehepartners. In diesem Artikel werden wir die Möglichkeiten erörtern, die Sie haben, um herauszufinden, ob Ihr Ehepartner eine Affäre hat oder nicht.

Die Art und Weise, wie Sie dies tun, hängt von der Art des Betrugs Ihres Ehepartners ab. Wenn zum Beispiel Ihr Partner chattet, Dates abmacht oder mit jemandem Cybersex hat, dann sollten Sie sich überlegen Software zu verwenden, die auf dem Computer installiert wird.

Diese Art der Software ist ziemlich Hightech aber doch einfach zu installieren. Üblicherweise kann eine Software, die genutzt wird, um den Ehepartner zu überwachen in etwas das man „Stealth mode“ nennt, verwendet werden. Dies bedeutet, dass das System läuft, aber von niemandem der den Computer nutzt erkannt werden kann. Dies erlaubt es Ihnen Snapshots in verschiedenen Intervallen zu machen, um festzustellen, welche Webseiten besucht wurden, welche E-Mails geschrieben worden sind, welche Fotos geteilt wurden und so weiter.

Wenn Sie jetzt aber glauben, Ihr Partner würde Sie mit jemandem direkt betrügen, können Sie immer noch das Internet nutzen, um Informationen zu erhalten. Wieder gibt es Software, die extra dafür entwickelt wurde. Sie können die Mails Ihres Ehepartners checken, die WWW-History, die temporären Dateien auf dem Computer, um zu sehen, welche Webseiten besucht wurden, inklusive denen von Hotels, Restaurants und anderen Orten für Treffen.

Zusätzlich dazu könnten die Aktivitäten Ihres Ehepartner an dem Computer und/oder dem Internet ebenfalls Indikatoren dafür sein, dass etwas vor sich geht. Wenn Ihre Frau oder Ihr Mann zum Beispiel schnell den Bildschirm ändert oder den Rechner ausschalltet, wenn Sie den Raum betreten, dann sollten Sie auf der Hut sein. Wenn Ihr Ehepartner stundenlang online ist, könnten Sie auch einen Weg finden ihn aus dem Zimmer zu locken und sich den Bildschirm mal anzusehen.

Ein anderes mögliches Warnzeichen ist es, wenn Ihr Ehepartner lange aufbleibt, um an dem Computer zu „arbeiten“. Daher sollten Sie sich wundern, warum Ihr Partner nachts länger aufbleibt oder noch mal aufsteht und an den Computer geht. Wie Sie sehen können, gibt es verschiedene Wege um den Computer zu nutzen um herauszufinden, ob Sie einen untreuen Ehepartner haben oder nicht. Obwohl die Wahrheit schmerzhaft sein kann, gibt es Ihnen die Möglichkeit eine informierte Entscheidung zu treffen.

Copyright 2007 Ehemänner und Ehefrauen die Fremdgehen